Natur- und Umweltschutz in Naumburg

Über uns

Unser Anliegen:
Wir engagieren uns für Umwelt, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.
Themen:
- auf lebensfrohe und kreative Weise das Interesse in der Bevölkerung an Nachhaltigkeit wecken
- aktive Beiträge zu einer umweltfreundlichen, klimaverträglichen Stadtentwicklung leisten
- Vernetzung von lokal Engagierten und Interessierten
- überregionale Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten
Arbeitsweise:
- Gruppentreffen nach Bedarf, zur Zeit per Zoom
- eigenständige Arbeit in Arbeitsgruppen
- Aufnahme verschiedenster Ideen und Bildung neuer Arbeitsgruppen
Seit wann es uns gibt:
Die Gruppe Naumburg For Future besteht seit dem globalen Klimastreiktag am Freitag, den 20. Sept. 2019, der zu einer weltweiten Massenbewegung wurde. In Deutschland fanden rund 500 Demonstrationen statt. Weltweit waren etwa 1,4 Millionen Menschen bei den Protesten dabei, um den Klimawandel zu stoppen. Auch in Naumburg haben sich Erwachsene den Schülern in ihrer Sorge um eine lebenswerte und klimaneutrale Zukunft angeschlossen und den Protestaufruf der Friday For Future - Bewegung unterstützt.

Unsere Aktionen

Kirschbaumaktion Zeitungsartikel

Naumburger Tageblatt, Torsten Biel, 10. April 2021

Müllsammeln im Frühling

An das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Pflanzaktion im Stadtpark

Am: Sonntag, 21.03.2021
 
Freundlicherweise hat die Stadt uns erlaubt, einige Pflanzen in unseren Stadtpark einzupflanzen. Danke an alle Spender und Mitpflanzer…

So war unser Klimastreik-Tag in Naumburg

Am: Freitag, 19.03.2021
 
Wir standen mit unserem Stand, den Pflanzen und vielen naturliebenden Menschen auf dem Markt, haben uns unterhalten, Tee getrunken und wohl gefroren. Es war ein kalter Tag, aber es war schön, sich zu treffen und etwas für unsere Umwelt zu tun.
Wir danken unseren Besuchern und für die zahlreichen Spenden. Einige der übriggebliebenen Pflanzen haben wir schon am Sonntag im Stadtpark einpflanzen dürfen. Weitere Pflanzaktionen folgen.

Baumschutzsatzung wird nochmals besprochen

Es ist schön, etwas positiv zu bewegen.

Offener Brief an den Naumburger Gemeinderat

In der Hoffnung, unseren Gemeinderat für das Thema Baumschutz zu begeistern, haben wir den Stadträten und -rätinnen folgenden Brief zugesandt:

Unterstützt mit uns die Petition gegen das Bienensterben

NFF mit dem Baumschutz in der Zeitung

Naumburger Tageblatt/MZ vom 2. März 2021

7. Globaler Klimastreik am 19.03.2021

Am: 19.03.2021 von 15 bis 18 Uhr auf dem Markt
 
Ohne Bäume keine Träume
 
Fridays for Future ruft zum mittlerweile siebten globalen Klimastreik auf. Wir von Naumburg For Future möchten in Naumburg auch aktiv werden. Unser Plan ist aktuell:
Ab 15 Uhr auf dem Markt Pflanzensetzlinge gegen Spenden verteilen. Die Spenden werden wir verwenden, um eigene, zukünftige Begrünungsprojekte zu verwirklichen.
Wir werden einen Stand mit den Setzlingen und einen Stand mit allgemeinen Informationen über den positiven Einfluss von Bäumen auf Gesundheit, Klima usw. anbieten.

Winter-Müllsammeln

Am: 05. Dezember 2020
Unterstützt wurden wir vom BELK e.V.. Wir bekamen Müllsäcke und Handschuhe gestellt. Außerdem haben Sie mit entsprechender Stelle einige Abfuhrorte ausgehandelt, sodass wir den gesammelten Müll nicht weit tragen mussten.
Ganz herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!
Herumliegender Müll sieht nicht nur hässlich aus, sondern ist auch für Haus- und Wildtiere gefährlich und weiteres (Mikro-)Plastik kommt unnötigerweise in den Wasserkreislauf.
Hier nun ein paar Bilder.
 

Was kam raus bei den Fahrradaktionen?

Die Gruppe NFF – Naumburg For Future bedankt sich hiermit ganz herzlich bei allen Unterstützenden der Fahrradaktion.
Nach großer Resonanz auf den Aufruf zum „Abradeln“ Naumburger Radverbindungen und der zahlreichen Teilnahme zur Fahrraddemo im September, erfolgte am Mittwoch, dem 28. Oktober, die Abgabe der Unterschriftensammlung für ein besseres, integratives und zukunftsweisendes Radwegenetz in Naumburg.
Neben den vielen Menschen, die einzeln mit den Unterschriftenlisten aktiv geworden sind, gilt ein besonderer Dank den Geschäften die die Listen freundlicherweise ausgelegt haben: Bioladen „Die Naumburger Käseecke“, Gutenberg-Buchhandlung, Spielladen Spielzeit, Pimpinelle, Bike-Dom-Fahrradgeschäft, Radhaus Steinmeyer, Luisenhaus und Zille-Cafe.
Somit konnten Oberbürgermeister Herrn B. Küper vor der Gemeinderatssitzung, in der über dieses Thema abschließend abgestimmt wurde, vorerst 1117 Unterschriften überreicht werden. Einige gefüllte Listen sind noch im Umlauf. Damit wurde deutlich gemacht, dass bessere und sicherere Verbindungswege für Radfahrende und ebenso für gehbeeinträchtigte Menschen vielen Naumburgern und in der Stadt weilenden Touristen ein großes Anliegen ist.
Zuvor hatte die Gruppe eine Präsentation des derzeitigen Ist-Zustandes und Vorschläge zur kurz- und langfristigen Verbesserung der Situation ausgearbeitet und den Verantwortlichen der Stadt sowie allen Fraktionen des Gemeinderates zukommen lassen.
Die Gruppe NFF ist stolz auf die große Resonanz und freut sich über das einstimmig positive Abstimmungsergebnis für ein neues Radwegekonzept und für umgehende, ernsthafte Prüfung von Fördermöglichkeiten zur Schaffung besserer, vollständiger und sicherer Radwege in Naumburg und seinen Ortsteilen.

Fahrradwege im Gemeinderat

Am: 28.10.2020, 18.30 Uhr
Die Beschlußvorlage der Fraktion BÜ90/Grüne zum Radverkehrskonzept für die Stadt Naumburg hat am 14.10. mit Bravour, also einstimmig, im Hauptausschuß die letzte Hürde vor der entscheidenden Abstimmung im Gemeinderat genommen. Die abschließende Gemeinderat-Sitzung findet am Mi., 28.10.2020, 18.30 Uhr im Euroville, Michaelisholz, statt und ist öffentlich. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen, die endgültige Abstimmung live zu verfolgen. (Hinweis: Dort können keine Fragen mehr zu diesem Thema gestellt werden).
 
Nachtrag: Das Radwegekonzept wurde angenommen und wird nun umgesetzt werden.

Fahrradcorso und Fahrraddemo in Naumburg

Am: Freitag, 18.09.2020 – 15.30 Uhr auf dem Marktplatz
…veranstalten wir einen Fahrradcorso um die Innenstadt mit dem Ziel, auf die gegenwärtigen Mängel im Radwegenetz und die Notwendigkeit eines Radwegekonzeptes für die Stadt Naumburg hinzuweisen. Dazu sind auch Vertreter der Gemeinderatsfraktionen und der Stadtverwaltung eingeladen worden. Einige Informationsstände zum Thema Fahrrad und grüne Mobilität ergänzen dort die Aktion.
Am: Samstag, den 19.09.2020 – 11 Uhr auf dem Marktplatz
…rufen wir zu einer Fahrraddemonstration auf, um diesen politischen Zielen breiten Ausdruck zu verleihen. Es soll auf zwei Rädern bunt und fröhlich-laut durch die Innenstadt und zum Bahnhof gehen.
Alle an alternativer Mobilität Interessierte und die es noch werden wollen, sind sehr herzlich eingeladen!
 
Es ist viel los:
Am Freitag und Samstag ist auch sonst viel los in der Stadt.
Der Naumburger Innenstadtverein veranstaltet am Freitag und Samstag die Aktionstage „Heimat Shoppen“. Im Rahmen dieser Aktionstage werden die Fundsachen der Stadt auf dem Markt vor/in der Kulturbude versteigert. Ab 15:00 können die Fundsachen begutachtet werden und ab 16:00 Uhr beginnt dann die Versteigerung. Es sollen auch Fahrräder versteigert werden, wenn du also noch keines hast…
Das traditionelle Straßenbahnfest wird dieses Jahr in einen Nahverkehrstag umgewandelt. Es findet am Samstag statt. Da bei ihnen „alles was rollen kann“ im Vordergrund steht, passen wir mit unseren Fahrrädern ganz gut dazu.
 

Radwegekonzept im Technischen Ausschuss

Am: 16.09.2020 (Mi) um 18.30 Uhr
– im großen Ratskeller – dürfen wir im Technischen Ausschuss der Stadt unser Radwege-Anliegen vorstellen.
Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen.

Unterschriften-Sammlung für bessere Radwege

Vom 20. 08. – 28.10.2020
 
Unser Anliegen ist:
„Wir, die Unterzeichnenden, möchten die Naumburger Stadtverwaltung auffordern, in Naumburg durchgehende und gut fahrbare Radwege zu schaffen und angekündigte finanzielle Mittel für einen Tourismus der Zukunft und für den täglichen Radverkehr Naumburger Bürger (Schul-, Arbeits- und Freizeitwege) einzuplanen und auszugeben.“
Um die Stadtverwaltung zu beeindrucken brauchen wir viele Unterschriften. Das schaffen wir nur mit vielen Helfern.
 
So kannst du mithelfen:
Übernimm die Verantwortung für eine Liste. Wir brauchen nur 250 Menschen, die jeweils 10 Unterschriften sammeln.
Im Bioladen (Die Naumburger Käseecke) in der Salzstr. 11 und beim Spieleladen „Spielzeit“ (Herrenstr. 12) kannst du die fertigen Listen angeben.
 
Listen zum Unterschreiben liegen in folgenden Läden aus:
– Bioladen „Die Naumburger Käseecke“ in der Salzstr. 11
– Gutenberg-Buchhandlung in der Jakobstr. 2
Vielen Dank für deine Hilfe!
 
Nachtrag: Es kamen 1117 Unterschriften raus. Wir konnten die Listen dem Oberbürgermeister vor der entscheidenden Gemeinderatsitzung übergeben. Vielen Dank an alle Helfer!

Vorbereitungs-Radtour im Juli

Am: 28. Juli 2020
Etwa 30 Personen trafen sich um verschiedene Fahrradrouten durch Naumburg und die Umgebung abzufahren. Uns interessierten Gefahrenstellen, verwirrende Beschilderungen und sonstige Dinge, die bei einem Radwegekonzept der Zukunft bedacht werden sollten.
Unser Ziel war es, Material zu sammeln für die Präsentation, die wir dem Technischen Ausschuss der Stadt am 16. 9. 2020 vorstellen dürfen.

Unsere Website www.naumnaumburg.de geht online

In der Hoffnung, dass wir Klima- und Umweltfreunde der Gegend uns vernetzen, haben wir diese Website geschaffen.
Hier werden unsere und andere Aktionen einsehbar sein und die einzelnen Gruppierungen und Projekte können sich auch vorstellen.

Vereinshütte auf dem Weihnachtsmarkt

Am: 10.12.2019
❄️ ❄️❄️ Bastelangebote aus Müll ❄️ Vorlesen umweltbezogener Bücher für Kinder ❄️ ein „Zukunftswunschbriefkasten“ ❄️ vormittags Angebote des Naumburger Umweltladens ❄️❄️❄️Auf dem Weihnachtsmarkt.

Projekt Müllvermeidung

Am: 20.11.2019
Mit dem Ziel, zukünftig Müll und Einweggeschirr auf Naumburger Stadtfesten zu reduzieren, haben wir an der Bürgerfragestunde mitgemacht.
Bei städtischen Veranstaltungen und Festen sollte die Verwendung von Müll und Einwegplastik möglichst verzichtet werden.
 
Nachtrag: Tatsächlich konnten wir von der Stadt die schriftliche Zusicherung erwirken, dass in Zukunft bei Naumburger Stadtfesten auf Plastikgeschirr verzichtet werden wird.
Infostand zum Thema Müll und Müllvermeidung auf dem Markt

Klima-Aktionswoche September 2019

Am: 20.09.2019
Zum Weltklimastreik-Tag 2019 hat sich die Bürgerinitiative „Naumburg For Future“ gegründet.
 
Bella Ciao for climate (Melodie von Bella Ciao)
We need to wake up, / we need to wise up,
we need to open our eyes and do it now, now, now!
We need to build / a better future / and we need to start right now.
Hey, hope, hey, hope.
We´re on a planet / that has a problem,
we got to solve it, / get involved in, / do it now, now, now,
We need to build / a better future / and we need to start right now.
Übersetzung:
Wir wollen aufstehen /und wollen wach sein
die Augen auf, Augen auf und zwar jetzt jetzt jetzt
Wir wollen bauen /an einer Zukunft/ beginnen wir am besten jetzt.
hey hoffe hey hoffe
Sind auf der Erde/ die ein Problem hat/was wir angehen/ wollen, angehen und zwar jetzt jetzt jetzt
Wir wollen bauen/ an einer Zukunft/ beginnen wir am besten jetzt.
Wir wollen bauen/ an einer Zukunft/ beginnen wir am besten jetzt.
Ihr könnt euch das Video ansehen bei youtube: Bella Ciao for climate
 
Vortrag über „Warum 1° Klimaerwärmung ein politisches Thema sein muss“ auf dem Markt
Gemeinsames Schweigen auf dem Markt, eine stille Demonstration für das Klima
Demonstration für’s Klima
Musizieren für den Klimaschutz auf dem Markt